Akademie am Rheins Reaktion auf COVID-19

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

unsere Bildungseinrichtung bleibt vom 17.03.2020 bis voraussichtlich dem 03.05.2020 geschlossen.

Dies betrifft nicht nur den regulären Präsenzunterricht, sondern auch die geplanten Lehrgänge (Waffensachkunde, Erste Hilfe etc.).

Damit leisten wir einen Beitrag zum gemeinsamen Aufruf der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten/-innen der Länder, alle nicht notwendigen Veranstaltungen möglichst abzusagen. Dazu gehören u.a auch öffentliche und private Bildungseinrichtungen.

Dies dient dem Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, um besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen.

Auch wenn diese Entscheidung für Sie im Einzelnen ärgerlich erscheinen mag: Der Schutz und die Gesundheit aller beteiligten Personen hat oberste Priorität.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

Ihr AAR-Team

Haben Sie noch Fragen?
WhatsApp